Die Landesinitiative

Die Landesinitiative Demenz Sachsen e. V. ist der Landesverband der Selbsthilfegruppen, regionalen Alzheimer Gesellschaften, Vereine, Initiativen und engagierten Privatpersonen in Sachsen, die sich um Information, Beratung, Begleitung und Betreuung sorgen.

Seit Januar 2018 arbeitet die Landesinitiative als Dachverband mit zwei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Das vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz (SMS) für 2 Jahre geförderte Projekt stellt Menschen mit Demenz und deren Angehörigen Informationen bereit und unterstützt Versorgungsstrukturen, die die Demenzversorgung im Bundesland Sachsen gleichmäßig und wirkungsvoll gewährleisten.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Unsere Arbeit beruht auf den Prinzipien

  • Normalität
  • Individualität
  • Kontinuität der Lebensführung
  • Partizipation
  • Integration

Mitglieder aus allen Teilen Sachsen arbeiten kontinuierlich oder projektbezogen an den Aufgaben des Verbandes mit. Zum Beispiel

  • im Selbsthilfebeirat
  • in regionalen Arbeitsgruppen
  • in der Arbeitsgruppe Mitgliederpflege
  • bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten.

Wir fördern Koordination, Kooperation und Kommunikation zwischen allen Beteiligten.

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit Ihren Ideen, Ihren Vorschlägen und helfender Kritik zu beteiligen.