Termine

Welt-Alzheimertag

Jedes Jahr am 21. September ist Welt-Alzheimertag. Dazu gibt es sachsenweit Veranstaltungen. Soweit uns diese bekannt gemacht sind,veröffentlichen wir sie an dieser Stelle.

 

Brandis

Die Selbshilfegruppe Alzheimer/Demenz des Fördervereins Altershilfe Muldental e.V. lädt zu einer öffentlichen Veranstaltung anlässlich des Weltalzheimertages ein.

Wann? Donnerstag, den 27. September 2018, um 16 Uhr

Wo? Rathaus Brandis, Markt 3 in 04821 Brandis

Was? Vortrag von Pflegekoordinator Nils Neu „Bedeutung der ehrenamtlichen Unterstützung für Menschen mit Demenz und Darstellung der Hilfsmöglichkeiten seitens des Sozialamtes“

 

4. ASB-Alzheimertag

Neustadt in Sachsen

Der Arbeiter-Samariter-Bund OV Neustadt/Sachsen e.V. lädt zu einer Reihe an Vorträge ein.

Wann? 26. Oktober 2018, 14.00-17.00 Uhr

Wo? ASB-MehrGenerationenHaus, Maxim-Gorki-Straße 11a, 01844 Neustadt in Sachsen

Was? Vorträge „Kidzeln & Co. – Neues aus dem ASB-Kompetenzzentrum Demenz“, „Demenz und Autofahren“ und „Ergotherapie bei Demenz – mehr als nur Gedächtnistrainig“ sowie die Ausstellung „Lebensläufe – Biographische Portraits von Menschen mit Demenz“

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bis zum 19. Oktober 2018 unter (03596) 561-30 oder info@asb-neustadt-sachsen.de

 

Workshop für Selbsthilfegruppenleiterinnen und –leiter

Dresden

Die Landesinitiative Demenz Sachsen e.V. veranstaltet einen Workshop zum Thema „Miteinander reden: Kommunikation in Selbsthilfegruppen“.

Wann? Am 27. Oktober 2018, 9.00-17.00 Uhr

Wo?  In der Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit, Georg-Nerlich-Straße 2, 01307 Dresden

Was? Workshop mit Ines Süß, Mitarbeiterin Landesinitiative Demenz Sachsen und Ines Gärtner, Dipl.-Kommunikationstrainerin, Halle (Saale) zu Gesprächssituationen in Gruppen

Der Workshop ist ausgebucht.